headerphoto

Hubertus-Apotheke-Altenkirchen - „Phytothek”

 

Natürlich beste Qualität – für Ihre Gesundheit

Imupret_N

NATÜRLICH. GESUND.
Mit pflanzlichen Arzneimitteln aus Ihrer Apotheke

Die ersten Krokusse und Narzissen strecken ihre Köpfe Richtung Frühlingssonne und die Vögel zwitschern fröhliche Melodien. Die Natur erwacht wieder zum Leben. Nach dem langen Winter kann auch das Immunsystem neuen Schwung gebrauchen – pflanzliche Wirkstoffe können ihm auf die Sprünge helfen. Und sollten Sie trotz Frühjahrsmüdigkeit unter Schlafproblemen leiden, können Pflanzenextrakte auch hier wirkungsvoll Abhilfe schaffen.

Immunsystem stärken
Die langersehnte Frühlingssonne erweckt nicht nur die Natur wieder aus ihrem Winterschlaf, sondern kurbelt auch unser Immunsystem an. Denn das Sonnenlicht regt unsere Haut dazu an, Vitamin D zu bilden, welches für unser Immunsystem elementar ist. Die Frühlingssonne lässt daher nicht nur unsere Laune in die Höhe schnellen, sondern wirkt sich auch direkt auf unsere Gesundheit aus. Bewegung, am besten an der frischen Luft, kann ebenfalls hilfreich sein, um unsere Abwehrkräfte zu stärken. Sollten die Erkältungsviren dennoch zuschlagen, können Sie Ihr Immunsystem mit der Heilkraft aus der Natur wirkungsvoll unterstützen: mit Eibischwurzel, Kamillenblüten, Schachtelhalmkraut, Walnussblättern, Schafgarbenkraut, Eichenrinde und Löwenzahnkraut. Die Kombination dieser Heilpflanzen hilft dem Körper auf natürliche Weise, sich gegen eingedrungene Viren zu wehren.

Gut schlafen
Doch auch die schönste Frühlingssonne vermag die Laune kaum zu heben, wenn man sich Nacht für Nacht schlaflos im Bett herumwälzt – und morgens vollkommen gerädert aus den Federn steigt. Von solch nächtlicher Unruhe sind zahlreiche Menschen betroffen. Einer Studie der Krankenkasse DAK zufolge leiden 80 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland unter Schlafstörungen, also etwa 34 Millionen Menschen. Doch was tun, wenn der Schlaf nicht kommen mag? Wichtig ist vor allem ein regelmäßiger Schlafrhythmus. Das heißt: Man sollte jeden Abend etwa zur gleichen Zeit ins Bett gehen, das Bett nur zum Schlafen nutzen und nicht in den Federn liegend fernsehen. Weitere Hilfe bietet die Natur in Form von Baldrian und Hopfen. Die Wirkstoffe des Baldrians hemmen anregende Botenstoffe im Zentralnervensystem – und erleichtern somit das Ein- und Durchschlafen. Hopfen wirkt beruhigend und fördert den Schlaf. Optimal ist es, die Wirkstoffe beider Pflanzen zu kombinieren, sodass sie sich gegenseitig ergänzen können.

Die Phytothek: Ihr Kompetenzbereich für pflanzliche Arzneimittel
Die Natur bietet mit ihren unterschiedlichen Heilpflanzen bei zahlreichen Indikationen und Beschwerden schonende und gleichzeitig wirksame Hilfe. Einige Apotheken haben sich mit der Phytothek auf pflanzliche Arzneimittel spezialisiert: Neben einer breiten Auswahl an hochwertigen pflanzlichen Medikamenten erhalten Sie dort auch eine fachkundige Beratung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter solcher Apotheken bilden sich regelmäßig weiter, um stets auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand in Sachen Naturmedizin zu sein – und in Sachen Pflanzenheilkunde optimal beraten zu können.

In unserer Apotheke

  • finden Sie eine eigens eingerichtete Phytothek, die ausschließlich pflanzliche Arzneimittel mit wissenschaftlich geprüfter Qualität enthält,
  • werden Sie bei der Auswahl und Anwendung für Sie geeigneter Phytopharmaka persönlich und individuell beraten,
  • steht Ihnen ein fachkundiges Team zur Verfügung, um Ihre Fragen rund um die Phytotherapie zu beantworten.

     

Kommen Sie vorbei. Wir beraten Sie gerne!

Ihr Team aus der Hubertus Apotheke!